Malediven Bücher
Malediven DVD`S
Malediven Reiseinformationen
Tipps Malediven
Geld & Devisen
Gesundheit
Baden & Strände
Reisewetter & Klima
Anreise Malediven
Der Inseltransfer
Was sind Atolle ?
Addu Atoll
Ari Atoll
Baa & Raa Atoll
Lhaviyani Atoll
Meemu Atoll
Nilandhe Atoll
Nord Male Atoll
Süd Male Atoll
Rasdhoo Atoll
Thaa Atoll
Vaavu Atoll
Übersicht der Hotelinseln
Insel Ausflüge
Kulinarisches
Action & Sport
Haifische & Co
Haifische Bilder I
Haifische Bilder II
Haifische Bilder III
Umweltschutz
Riffökologie
Korallen
Geschichte der Malediven I
Geschichte der Malediven II
Geschichte der Malediven III
Geschichte der Malediven IV
Malediven Links
weltkugel01
Mallorca Flüge & Ferienhäuser

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05

 

 

Malediven - Maldives

Reiseinformationen, Reiseangebote, Flüge + Inselkatalog mit Preisen

malediven 01 malediven 03 malediven 02

Reise Hotline: 09197- 6282 979 820   -   Anrufe zum Ortstarif
Malediven Reisen, Hotels & Flüge ab Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Polen

Name der Insel: Kurumba, Vihamanaafushi,
Lage: Im Südlichen Nord Male Atolls
Entfernung zum Flughafen: 3 Km, mit Schnellboot 10 Minuten.
Größe: ca. 500 x 300 Meter
Landeskategorie 5 Sterne

Die Insel Kurumba war im Jahre 1972 die erste Insel die für Touristen eröffnet wurde. Bis zu dieser Zeit trug sie den klangvollen Namen Vihamanaafushi was soviel wie “Insel ohne Giftplanzen” heißt. Mit ihrem neuen Namen “Kokosnußdorf” (Kurumba) auf Grund der vielen Kokospalmen begann der erfolgreiche Weg zu einem der beliebtesten Touristeninseln der Malediven mit jeder Menge Stammgästen. Das Publikum ist international und bedingt durch die einmalige Nähe zum Flughafen bieten viele Fluggesellschaften ihren Crews die Insel Kurumba als Stopover Quartier an.
Die lange Tradition sowie Erweiterung und Umbau zur Luxusunterkunft hat auch ihre Nachteile für die Insel gebracht. Die Korallen des Hausriffes wurden weitestgehend zerstört und man war gezwungen, dicke Betonmauern rund um die Insel zum Schutz vor weiterer Errosion durch die Wellen zu errichten, ein nicht gerade schöner Anblick aber zum Erhalt der Insel notwendig.
Ein feiner weißer Sandstrand umgibt Kurumba vollständig, zum Baden eignet sich allerdings nur die Lagune bei der Anlegestelle, die bei Ebbe auch sehr flach wird. Auf der anderen Inselseite reichen die Korallen bis dicht unter die Wasseroberfläche, so daß auch Schnorcheln hier nicht anzuraten ist.
Bei der Suche nach der Insel bitte nicht vergessen, auf den Malediven heisst sie nach wie vor Vihamanaafushi.


kostenloser Google Karten Generator

 

PAUSCHALANGEBOTE INKLUSIVE FLUG
Sollten Sie hier Ihre Reise, den Flug oder Last Minute nicht finden wenden Sie sich bitte an unsere Hotline für ein individuelles Angebot

 

 

 




A,illa Fushi
Dusit Thani
Loama Resort

Robinson Club Maldives




Arena Lodge
Sun Tan Beach
Thaa Atoll

Kontakformular
Service
AGB
Leistungsträger
Disclaimer
Datenschutz
Nutzung
Blacklist Airlines
Best Price Garantie
Gütesiegel
Reiseversicherungen
Ferientermine -
FAQ
Währungsrechner